Orthomolekulare Medizin

Individuelle Vitalstoffe

Vitamine, Mineralien und Spurenelemente werden unter dem Begriff Vitalstoffe zusammengefasst. Sie senken das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen um 50% und möglicherweise mehr!

Der Oberbegriff für dieses Thema wird Orthomolekulare Medizin genannt.

Die Orthomolekulare Medizin beruht auf den Erkenntnissen, dass der menschliche Körper für ein gesundes und reibungsloses Funktionieren aller Organe viele verschiedene Vitalstoffe benötigt. In der richtige Dosierung und Konzentration bieten sie den optimalen Schutz für Ihre Gesundheit. Da unser Körper sie nicht selber herstellen kann, müssen sie von außen, als Mikronährstoffe regelmäßig zugeführt werden.

Welche Stoffe haben gegen welche Risikofaktoren die größte Wirkung?
Der wichtigste Mineralstoff, Magnesium, stabilisiert die Zellmembran. Spurenelemente wie z.B. Selen, Zink, Mangan und Kupfer, sind zentrale Bestandteile antioxidativer Enzyme.

In unserem Rezepturvorschlag sind die entsprechenden Mengen aller Vitalstoffe enthalten, die zur Senkung des Risikos von Herz-Kreislauferkrankungen beitragen.

Welche Faktoren beeinflussen die Auswahl und Dosierung von Vitalstoffen

  • Geschlecht, Alter
  • Körpergewicht, Fettanteil, Flüssigkeitsanteil
  • Stress, Sport-/Leistungssport
  • Ernährungsgewohnheiten
  • Alkohol/Rauchen
  • Umweltbelastungen
  • Gesundheitszustand/Gesundheitsstörungen/Krankheiten
  • Medikamente u.a.

Deshalb: individuelle Supplementierung notwendig

Wichtiges zum Thema Vitalstoffe

  • Vitalstoffdefizite sind individuell und müssen permanent gedeckt werden
  • Die Vitalstoffmenge sind den jeweiligen Defiziten anzupassen. Die Mengen können sich ändern
  • Sollen Depots aufgefüllt werden, können kontrolliert und zeitlich beschränkt auch höhere Dosen zugeführt werden
  • Vitalstoffe als Monopräparate einzunehmen ist nicht sinnvoll
  • Bei Vitalstoffpräparaten ist darauf zu achten, dass die Vitalstoffe sich im Präparat und später im Magen-Darm-Bereich nicht gegenseitig behindern (Antagonismus) und deshalb nicht aufgenommen werden
  • Vitalstoffpräparate müssen in retardierter Form vorliegen, um optimal aufgenommen werden zu können

In unserer Apotheke mischen wir die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Vitalstoffmischungen in der geforderten retardierten Form.

Einige Tropfen Blut oder eine computergestützte Analyse geben Auskunft über Ihren ganz persönlichen Vitalstoffbedarf.

Das bedeutet:

  • mehr Leistung
  • besseres Immunsystem
  • schnellere Regeneration auch bei Erkrankungen
  • geringeres Herz-Kreislaufrisiko
  • alles in allem Gesundheit, Vitalität und Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter.

Fragen Sie uns! Wir beraten Sie gern! 24h-Hotline*: 03838/ 80340

Rugard-Apotheke

Axel Poggendorf e.K.
Markt 26
18528 Bergen

Tel.: 0 38 38 - 80 34 0
Fax: 0 38 38 - 80 34 23
E-Mail

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do: 08:00-19:00
Mi u. Fr.     
08:00-18:30
Sa.             
09:00-13:00